Home » Mitarbeit in Unternehmen: Tatigkeitsverhaltnisse Im Spannungsfeld Von Gesellschafts-, Dienstvertrags- Und Arbeitsrecht by Rudiger Krause
Mitarbeit in Unternehmen: Tatigkeitsverhaltnisse Im Spannungsfeld Von Gesellschafts-, Dienstvertrags- Und Arbeitsrecht Rudiger Krause

Mitarbeit in Unternehmen: Tatigkeitsverhaltnisse Im Spannungsfeld Von Gesellschafts-, Dienstvertrags- Und Arbeitsrecht

Rudiger Krause

Published December 31st 2002
ISBN : 9783161477973
Hardcover
752 pages
Enter the sum

 About the Book 

English summary: On the common ground to be found between partnership, corporate and employment law, Rudiger Krause develops solutions which meet the requirements of both these fields. He begins by dealing with those forms of a contract which canMoreEnglish summary: On the common ground to be found between partnership, corporate and employment law, Rudiger Krause develops solutions which meet the requirements of both these fields. He begins by dealing with those forms of a contract which can connect the corporate and exchange relationships, such as for example the service and employment contract. He then focuses on the criteria to be used for a concrete delimitation of the legal forms and examines individual problem areas which can overlap and influence each other. In this context he provides a detailed analysis of areas such as job, salary, liability, prohibition of competition and termination of the employment. German description: Das Gesellschafts- und das Arbeitsrecht beziehen sich gleichermassen auf das Unternehmen als organisierte Wirtschaftseinheit. Dies fuhrt zu einer Vielzahl von Beruhrungspunkten und damit zu Konflikten zwischen beiden Rechtsgebieten. Rudiger Krause entwickelt an der Schnittstelle von Gesellschafts- und Arbeitsrecht Losungen, die den Geltungsanspruchen beider Bereiche gerecht werden sollen. Er arbeitet zunachst diejenigen vertraglichen Gestaltungsformen heraus, durch die Gesellschafts- und Austauschverhaltnisse (also Dienst- und Arbeitsvertrag) verbunden werden konnen und erstellt eine Skala, auf der das Geflecht von Gesellschafts-, Dienstvertrags- und Arbeitsrecht geordnet werden kann. Des weiteren wird untersucht, nach welchen Kriterien die konkrete Abgrenzung der Rechtsformen vorzunehmen ist (Einfluss, Vermogensrechte). Abschliessend werden einzelne Problemfelder genauer betrachtet, in denen es zu Grenzuberschreitungen und wechselseitigen Einflussnahmen kommen kann. Hier werden unter anderem die Bereiche Tatigkeit, Entgelt, Haftung, Wettbewerbsverbot und Beendigung der Tatigkeit analysiert. Mit dieser Untersuchung liefert Rudiger Krause einen wissenschaftlichen Beitrag zur Weiterentwicklung der fur den Faktor Arbeit in einer modernen marktwirtschaftlichen Ordnung geltenden Grundsatze.