Home » Sexplizit - Zehn Sexgeschichten by Mariella Lund
Sexplizit - Zehn Sexgeschichten Mariella Lund

Sexplizit - Zehn Sexgeschichten

Mariella Lund

Published
ISBN :
Kindle Edition
43 pages
Enter the sum

 About the Book 

Mariella Lund & Jörgen Wellrich schreiben sexplizite Erotikgeschichten. Wild, hemmungslos, gewagt. 13400 sexplizite Worte.Mit Bürosex ging es los, nun folgt unser zweiter Streich. Erotische Geschichten haben uns schon immer fasziniert. Früher haben wir sie nur für uns geschrieben – als Ablenkung für langweilige Stunden, für das gewisse Prickeln zwischen den Beinen, statt der Zigarette danach … Nun haben wir den Reiz entdeckt, sie auch einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Bürosex war unsere erste Schandtat, aber unsere Geschichten spielen natürlich nicht nur im Büro. Also haben wir nach einem Titel gesucht, der den Inhalt unserer Geschichten möglichst gut beschreibt. Mit Sexplizit haben wir ihn gefunden, denn in unseren Geschichten geht es wild, hemmungslos und gewagt zu. Wir mögen Sex! Wir schreiben gerne darüber! Wir haben ihn! Und wir hoffen, wir können Ihnen unseren Spaß an der Sache mit unseren Geschichten hautnah vermitteln.F/F, M/F, MMF, Gangbang, Gruppensex, Dreier, Voyeur, Sex, Erotik, Erotikgeschichten, Erotikroman, Kurzgeschichten, erotische Kurzgeschichten, erotische Geschichten, Sexgeschichten.…Inhalt:Gangbang – Eine Frau wartet nach Feierabend darauf, von ihrem Mann und seinen Freunden rangenommen zu werden.Der Fotograf – Ein Fotomodell beobachtet, wie sich der Fotograf in der Pause mit seiner Assistentin vergnügt.Der Vibrator – Ein Paar spielt mit einem neuen Vibrator herum.Die Gartenparty – Auf einer Gartenparty treibt es eine Frau mit der Gastgeberin und ihrem Mann.Geil am Morgen – Eine Studentin treibt es mit einem Fremden, während sie an ihren Freund denkt.Du auch! – Eine Frau beobachtet heimlich, wie es ein Mädchen mit zwei Kerlen macht.Das muss ich dir erzählen! – Eine Frau erzählt ihrem Mann beim Autofahren von ihrem Seitensprung.Das geht doch nicht! – Ehefrau treibt es mit einem jüngeren LiebhaberAls wäre ich dabei gewesen – Ein Mann erzählt einer fremden Frau aus seinem Sexleben.Armin – Frau belauscht einen Freund beim Sex mit einer Fremden im Freibad…Leseprobe:GangbangTina saß vor dem Badezimmerspiegel und bürstete sich ihr seidenweiches, langes Haar, das bis zum Hintern herunterhing. Gedankenverloren sann sie über den Anruf ihres Freundes nach, der ihr mit fester Stimme erklärte, dass sie sich um neunzehn Uhr nur mit einer roten Korsage bekleidet vor den großen Spiegel im Schlafzimmer hinknien soll. Ich will, dass du bereit bist, wenn ich von der Arbeit komme, hat er hinzugefügt. Vielleicht will ich dich ja gleich besteigen. Dabei hatte er leise gelacht und hinzugesetzt: „Oder ich lasse dich von anderen besteigen.“ Dann hatte er aufgelegt und Tina in unglaubliche Unruhe versetzt, das sie versuchte durch die Beschäftigung mit ihren Haaren mühsam zu bändigen. Ihre Gedanken wanderten zu dem, was wohl passieren würde. Würde er alleine kommen oder würde er anderer Männer mitbringen? Er hatte schon manchmal andere mitgebracht und sich daran ergötzt, wie sie zwischen ihnen hing und sich mit ihnen herumschlug. Wie sehr er ihre Wünsche verstand. Tina spürte, wie die Erregung in ihrem Körper emporkroch. Zwischen ihren Beinen spürte sie die ersten Anzeichen von Feuchtigkeit, ein untrügerisches Zeichen, das sie es sich bald machen musste, um überhaupt wieder ruhig zu werden.Weitere eBooks von Mariella Lund & Jörgen Wellrich:Sexplizit 2Wilde TeensBürosex